The eye should learn to listen before it looks. Robert Mapplethorpe (1946 – 1989)

Photographer’s Quotes

Robert Mapplethorpe war ein amerikanischer Fotograf/Photograph (auch die „alte“ Schreibweise hat was ;-), dessen großformatigen, homoerotischen Schearz-Weiß-Bilder für einige Diskussionen und Zündstoff gesorgt haben.

Dieses Zitat stammt aus der lesenswerten Sammlung  50 Photography Quotes to Inspire You (Teil I) und 70 Inspirational Quotes for Photographers  (Teil II) des Petapixel-Blogs. Einige sehr wahre und tiefsinnige Erkenntnisse über einen der inspirierendsten Zeitvertreibe unserer Zeit – der Fotografie :).

Ebenso eine gute Zusammenfassung zu Fotografie-Zitaten bietet goodreads.

Ein vor kurzem (auf der Photo+Adventure-Messe in Linz) gelesenen Zitat von Magnum-Fotograf Henri Cartier-Bresson, welches mich ebenfalls sehr nachdenklich gestimmt hat ist:
Schärfe ist ein bürgerliches Konzept“ (im Englischen: Sharpness is a bourgeois concept).

Wie wahr – grüble ich doch so oft über (meine) Bilder mit Unschärfe als Stilmittel und Frage mich dabei, ob diese dem Publikum zumutbar – im Sinne einer Überforderung – sind? Was haben die billigen digitalen Kameras und Handykameras nicht an Schaden angerichtet.. .

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.“ – egal ob scharf oder nicht. Das wusste Letztgenannter ebenso – merci beaucoup Henri.

Share your thoughts