Donau-Wikinger

Die Exlau ist ein Paradies innerhalb der Donauschlinge – zwischen Schlögen und Aschach – donaustromabwärts kürz vor der Mündung der großen Mühl in Untermühl, in dem nur Pedalritter am rechten Ufer und Teilzeit-Wikinger am linken Ufer heimisch sind.

Unser Abteilungsausflug nutzte den letzten warmen Sommertag des Jahres 2016, um nach einem Spaziergang entlang des Wikingerpfads in Kirchberg selbst Hand an die Riemen der Neufundland zu legen – der an Board gebotene, hochprozentige Ausschankservice trieb uns zur Spitzenleistung an – bei mir waren es jedoch eher Fluchtgedanken ob der gebotenen Stadlmusik. Keine Chance. Auch nicht auf Eroberungen. So blieb als Trost nur die Gewissheit, dass die mit Einsatz geleisteten Ruderschläge zumindestens kalorientechnisch präventiv fürs anschließende, wirklich sehr schmackhafte, gemeinsmane Bratlessen in der Exlau wirkten. Gemütlich war es allemal.

Share your thoughts