Der Himmel über Österreich – Österreich im Himmel?

Was sich als Wortspiel so einfach formulieren lässt, wurde am 4.4.2021 zumindestens visuell für mich für ein paar wenige Sekunden Realität. Eine Wolkenformation, die in ihrer Gestalt ganz eindeutig der österreichischen Landesgrenze entsprach, tauchte plötzlich direkt vor meiner Nase auf, als ich um dreiviertel Zehn Uhr vormittags in Urfahr die Linzer Straße entlang spazierte.

Getreu dem Motto „die beste Kamera ist immer jene, die man dabei hat“ zückte ich also rasch mein Smartphone um die wilde Wolkenszenerie festzuhalten. Keine Sekunde zu früh, wie sich gleich herausstellte, blies doch der Wind dieses prachtvolle Gebilde zu immer neuen Formationen. Ein Geschenk des Augenblicks!

So jedenfalls beginnen märchenhafte Sonnen-Frühlings-Sonntage, die einem ein Stück näher dem Himmel bringen. Und die Dramaturgie des Fotos lasse ich erstmals ganz für sich allein wirken, ohne dass mir dabei Parallelen zur aktuellen (Covid-19-) Situation in den Sinn kommen würden… 😊

Share your thoughts